Komm, spiel mit mir

Kapi­tel 12
Das geht über Wochen, Mona­te – Jah­re. Dran­blei­ben. Nach­fra­gen. Mal wie­der vor­bei­schau­en. Ja genau, ja, schö­nes Wet­ter, ach die Klei­nen, die wären so glück­lich hier, jaja­ja. Neu­en­gam­me, Alten­gam­me, Kirch­wer­der, hier was gehört, da was gese­hen. Alles nicht so ein­fach.

Der blaue Mak­ler

Kapi­tel 11
Der Wind pfeift durch die alten Pap­peln, die Äste kräch­zen und knar­zen. Zwi­schen den wuch­ti­gen, tief­nar­bi­gen Baum­stäm­men raschelt das Reet – etwas der­ar­ti­ges habe ich noch nie gese­hen. Ganz ver­zau­bert blei­be ich ste­hen und las­se den Moment ein wenig auf mich wir­ken.